Motiv 04-0087 - Burg Pfalzgrafenstein, Kaub
Motiv 04-0087 - Burg Pfalzgrafenstein, Kaub

Aktuelles

[16.12.15] Weihnachtskarten mit neuen Motiven wieder da
Unser Weihnachtskartensortiment wurde um vier winterliche Motive erweitert. Dazu gekommen sind das Koblenzer Tor im Schnee (Motiv Nr. 1848), der verschneite Kottenforst (Motiv Nr. 2271), die Rheinaue im Winter (Motiv Nr. 1866) eine eisige Baumlandschaft im Siebengebirge (Motiv Nr. 2316) und der Alte Zoll in winterlicher Stimmung (Motiv Nr. 1843). Ebenso gibt es nun auch neue zwei Grußkartenmotive „Viele Grüße aus Bonn“ mit einem Ausschnitt aus dem Bonn-Panorama und Bonn leuchtet Sie können die Karten in der Friedrichstraße bei Duo Bilder und Rahmen, Wunderbar, Geschenke Leopold und im Bonn Shop auf dem Weihnachtsmarkt am Sterntor erwerben. Natürlich finden Sie sämtliche Motive auch in unserem Weihnachtsmarktstand in der Poststraße. Die Panoramakarten sind im DIN-Lang-Format und werden mit einem wattierten Umschlag geliefert.
[4.12.15] Erweiterte Ausstellung im Meyer‘s
Neben dem BONN-PANORAMA wurde die RHEINBLICKE Ausstellung im Meyer’s Speis und Trank erweitert. Nun können Sie 8 ausgewählte Motive im Obergeschoss in den hinteren Räumen finden. Schauen Sie bei Ihrem nächsten Besuch mal vorbei!
[30.11.15] Neue Motive online!
Schauen Sie in unserer Galerie vorbei und lassen Sie sich von der großen Vielfalt inspirieren.
[2.11.15] RHEINBLICKE zu „Bonn leuchtet“
Besondere Bilder: Die Fotoausstellung „RHEINBLICKE“ präsentiert am kommenden Sonntag (08.11.2015) anlässlich von „Bonn leuchtet“ im Bunker der Kreuzkirche Panorama-Fotografien mit ganz spezieller Atmosphäre.
Speziell für diesen Anlass werden neue – thematisch passende – Panoramen vorgestellt: Neben einem nächtlichen Blick auf das leuchtende Bonn (mit immerhin 5 Meter Breite) wird auch ein 360° Blick vom Dach der Kreuzkirche als Rundpanorama zu sehen sein. Der Künstler Roland Goseberg hat mit dieser Installation die einmalige Aussicht vom 60 Meter hohen Turm auf das Fundament der Kirche geholt und somit für Jeden zugänglich gemacht.

Passend zum Thema wird der historische Bunker illuminiert, so dass die Motive ihre ganz besondere Wirkung entfalten können. Lassen Sie sich von den ganz besonderen Blicken auf Bonn und Umgebung inspirieren und genießen Sie ein paar ruhige Minuten in dieser ganz besonderen Atmosphäre. Die Ausstellung ist von 13-18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos.
[30.7.15] BONN-Panorama im Meyers
Eine kleine Version des Panoramas mit einer Breite von 8 m kann zurzeit im „Meyer‘s Speis & Trank“ in Poppelsdorf begutachtet werden. Auch in dieser Größe wirkt das Panorama noch beeindruckend!
Damit Sie sich auf dem Panorama zurechtfinden, sind die Stadtteile und Bezirke von Bonn entsprechend gekennzeichnet. Außerdem finden Sie dort einen Ausschnitt in Originalgröße von 2,70 x 2,40 m, der die beachtliche Auflösung verdeutlicht.
[10.6.15] Ausstellung auf dem Friedrichstraßenfest
RHEINBLICKE auf dem Friedrichstraßenfest –in der Hofeinfahrt der Hausnummer 34 werden eine Menge Panoramen aus Bonn und Umgebung zur Schau gestellt. Darunter wird es auch das Bonner Gigapanorama zu begutachten geben. Dabei handelt es sich um ein Panorama, dass vom Haus des Stadthauses aufgenommen wurde. Das 40 Meter breite Originalpanorama setzt sich aus über 800 Einzelbildern zusammen und lässt dank gigantischer Auflösung selbst das kleinste Detail erkennen. Ausgestellt wird die „kleine“ Version, die immerhin noch acht Meter breit ist. Gedruckt auf einem Fine-Art-Banner bietet es einen Blick auf Bonn, wie man ihn noch nie erlebt hat.
Außerdem werden noch viele andere Motive der RHEINBLICKE- Panoramen hautnah für Sie vor Ort sein.
[10.9.14] Das BONN-PANORAMA im Haus der Springmaus; Weitere Blicke auf Bonn
Ab heute finden Sie eine „kleine“ Version des Bonn-Panoramas mit einer Breite von 8 m im Haus der Springmaus. Das Panorama hat im Original eine Größe von 40 x 2,60 Metern und wurde vom Dach des Stadthauses aufgenommen. Die 8 m-Version ist die perfekte Größe für Büro oder Wohnzimmer. Dank Kennzeichnung der einzelnen Stadtteile können Sie ganz bequem Ihr eigenes Haus auf dem Panorama suchen.

Zudem gibt es weitere Blicke auf Bonn – denn neue Motive der RHEINBLICKE-Panoramen wurden im Haus der Springmaus ausgestellt.
[6.1.14] Das BONN Panorama geht an Bord der Bonn
Die Idee wurde 2013 geboren: Ein Panorama von Bonn, dass bei Empfängen und beim Open Ship dem Hangar der BONN einen festlichen Rahmen gibt. Und so den Gästen und Besuchern die namensgebende Patenstadt näher bringt.
Das Gigapanorama hat im Original eine Größe von 40 x 2,60 Meter und wurde aus über 800 Einzelbildern zusammengesetzt. Insgesamt wurden dafür vom Dach des Stadthauses an vier schönen Herbsttagen rund 2500 Fotos gemacht. Durch die enorme Auflösung von rund 5 Gigapixel lassen sich selbst kleinste Details erkennen. Ein Blick auf Bonn, den Sie so wahrscheinlich noch nie hatten...
Der Einssatzgruppenversorger BONN ist das größte Schiff der deutschen Marine. Er wurde 2013 in Dienst gestellt und dient der logistischen und sanitätsdienstlichen Unterstützung von Einsatzverbänden. Auf seiner Erprobungsfahrt ging das Panorama 2014 einmal um die Welt: Die Reiseroute führte unter anderem über Reykjavik (Island), Halifax (Kanada), New York (USA), Santo Domingo (Karibik), Las Palmas (Spanien) und wieder zurück in den Heimathafen in Wilhelmshaven.
[23.12.13] Übergabe weiterer RHEINBLICKE Panoramen für den EGV Bonn
Im Rahmen des diesjährigen Besuchs einer Abordnung der Mannschaft des Einsatzgruppenversorges "Bonn" wurden zwei weitere RHEINBLICKE Panoramen an den Kommandanten Björn Laue übergeben. Die Übergabe fand in den Repräsentationsräumen des Oberbürgermeisters Jürgen Nimptsch im alten Rathaus statt.
[5.12.13] Weihnachtskarten
Weihnachtskarten wieder erhältlich!
Auch dieses Jahr gibt es die exklusiven Panoramen wieder als Weihnachtskarten zu kaufen. Sie können sie in der Friedrichstraße bei Duo Bilder und Rahmen, Wunderbar, Geschenke Leopold und im Bonn Shop auf dem Weihnachtsmarkt am Sterntor erwerben. Sie können zwischen folgenden Motiven wählen: Poppelsdorfer Schloss im Schnee (Motiv-Nr. 0619), Uni-Hauptgebäude im Schnee (Motiv-Nr. 0614) und - Bonn mal ganz modern - dem Bonner Bogen mit dem Siebengebirge im Hintergrund (Motiv Nr. 2258). Die Panoramakarten sind im DIN-Lang-Format und werden mit einem wattierten Umschlag geliefert.
[15.5.13] Neue Motive in der Ausstellung im Haus der Springmaus
Frischer Wind: Die Ausstellung der RHEINBLICKE-Panoramen wurde mit neuen Motiven ausgestattet. Besuchen Sie das Haus der Springmaus in Endenich und begutachten Sie live exklusive Bonn-Motive.
[6.1.13] Neue Ausstellung im Haus der Springmaus
Ab heute eröffnet die RHEINBLICKE-Ausstellung im Haus der Springmaus in Endenich. Täglich ab 18 Uhr kann die Ausstellung mit exklusiven Panoramen rund um Bonn und Umgebung besichtigt werden. Dafür ist keine Eintrittskarte erforderlich.
[14.12.12] Weihnachtskarten
Exklusive Weihnachtskartenserie 2012!
Dieses Jahr ist zum ersten Mal eine exklusive Serie an Weihnachtskarten erschienen. Die Panoramakarten sind im DIN-Lang-Format und werden mit einem wattierten Umschlag geliefert.
[12.12.12] Ausstellungsexponate zu Sonderpreisen
Die RHEINBLICKE-Ausstellungen im Meyers und im Haus der Springmaus machen Pause!
Daher kann ich Ihnen die bisherigen Ausstellungsexponate auf Leinwand in den Formaten 40x160cm und 70x240cm sowie auf ArtCryl im Format 40x160cm zu einmaligen Sonderpreisen anbieten. So können Sie bis zu 30% gegenüber dem normalen Verkaufspreis sparen!
Übersicht über die verfügbaren Motive
[16.11.12] NEU: Exklusive Weihnachtskartenserie
Dieses Jahr ist zum ersten Mal eine exklusvie Serie an Weihnachtskarten erschienen. Die Panoramakarten sind im DIN-Lang-Format und werden mit einem wattierten Umschlag geliefert.
Nähere Infos und Bezugsmöglichkeiten
[28.11.11] Motivwechsel im Meyers
Um Platz für neue Motive zu schaffen, werden am SO, 4.12.2011 ab 16 Uhr alle aktuellen Ausstellungsstücke zu besonders günstigen Konditionen verkauft.
Auf Wunsch sofort zum Mitnehmen. Zusätzlich werden die nagelneuen RHEINBLICKE-Weihnachtskarten vorgestellt.
» Motivwechsel Meyers (PDF)
[10.11.11] Zurück zum Begin
Ich freue mich, dass seit heute - gut 3 Jahre nach Eröffnung der ersten Ausstellung - die RHEINBLICKE auch wieder im Haus der Springmaus zu sehen sind!
[20.1.06] Das BONN PANORAMA geht an Bord der Bonn
Die Idee wurde 2013 geboren: Ein Panorama von Bonn, dass bei Empfängen und beim Open Ship dem Hangar der BONN einen festlichen Rahmen gibt. Und so den Gästen und Besuchern die namensgebende Patenstadt näher bringt.
Das Gigapanorama hat im Original eine Größe von 40 x 2,60 Meter und wurde aus über 800 Einzelbildern zusammengesetzt. Insgesamt wurden dafür vom Dach des Stadthauses an vier schönen Herbsttagen rund 2500 Fotos gemacht. Durch die enorme Auflösung von rund 5 Gigapixel lassen sich selbst kleinste Details erkennen. Ein Blick auf Bonn, den Sie so wahrscheinlich noch nie hatten…
Der Einssatzgruppenversorger BONN ist das größte Schiff der deutschen Marine. Er wurde 2013 in Dienst gestellt und dient der logistischen und sanitätsdienstlichen Unterstützung von Einsatzverbänden. Auf seiner Erprobungsfahrt ging das Panorama 2014 einmal um die Welt: Die Reiseroute führte unter anderem über Reykjavik (Island), Halifax (Kanada), New York (USA), Santo Domingo (Karibik), Las Palmas (Spanien) und wieder zurück in den Heimathafen in Wilhelmshaven.
[20.12.05] Weihnachtskarten
Weihnachtskarten wieder erhältlich!
Auch dieses Jahr gibt es die exklusiven Panoramen wieder als Weihnachtskarten zu kaufen. Sie können sie in der Friedrichstraße bei Duo Bilder und Rahmen, Wunderbar, Geschenke Leopold und im Bonn Shop auf dem Weihnachtsmarkt am Sterntor erwerben. Sie können zwischen folgenden Motiven wählen: Poppelsdorfer Schloss im Schnee (Motiv-Nr. 0619), Uni-Hauptgebäude im Schnee (Motiv-Nr. 0614) und - Bonn mal ganz modern - dem Bonner Bogen mit dem Siebengebirge im Hintergrund (Motiv Nr. 2258). Die Panoramakarten sind im DIN-Lang-Format und werden mit einem wattierten Umschlag geliefert.